Hilfen zum selbstbestimmten Wohnen

Unsere Arbeit in den Hilfen zum selbstbestimmten Wohnen soll unsere Klienten grundsätzlich dazu befähigen ihr Leben möglichst weitgehend selbst zu gestalten, zu bestimmen und zu organisieren.

Deshalb bemühen wir uns bei unserer Arbeit die persönlichen Lebenszusammenhänge des Einzelnen kennenzulernen und zu berücksichtigen, um dann individuell eine Hilfestellung zu installieren, die dem Betroffenen langfristig eine größere Selbstständigkeit und Handlungskompetenz ermöglicht.

 

Im Detail kann das Hilfestellungen wie die folgenden einschließen:

 

- Schulung in administrativen Tätigkeiten

- Anleitung in lebenspraktischen Bereichen

- Konfliktbewältigung und Krisenintervention (Begleitung in der Krise)

- Erweiterung sozialer und kommunikativer Kompetenzen

- Einführung in soziale Strukturen / Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft

- Tagesstrukturierung

- Vermittlung in weiterführende Hilfeformen

 

Dabei bemühen wir uns stets anleitende Hilfen in Form von Assistenz, Betreuung und Unterstützung zu bieten, aber nie eine ersetzende oder stellvertretende Position einzunehmen.

 

 

 

 

Ansprechpartnerin:

Gabriele Dillschneider
Diplom.-Pädagogin
Tel.: 0 68 61 / 50 98
E-Mail: g.dillschneider@trias-merzig.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trias e.V